Claudia Lebzelter – Physiotherapeutin

Ich biete physiotherapeutische Behandlung bzw. Physiotherapie in Form von Einzelheilgymnastik und Massage, unter anderem Spiraldynamik, um Fehlbelastungen zu vermeiden oder Craniosacraltherapie zur Anregung von Selbstheilungsprozessen durch sanfte Berührungen.

Claudia Lebzelter

Claudia Lebzelter

Physiotherapeutin

Qualifikationen

  • Abschluss der Akademie für Physiotherapie am AKH Wien 1989
  • Arbeit im KH Lainz (in den Bereichen Chirurgie, Gynäkologie und ambulante Rehabilitation), in einer physikalischen Facharztordination, sowie im KFJ-Spital im Bereich Kurzzeitrehabilitation
  • Seit 1998 selbständig tätig

Fortbildungen u.a.:

  • Systemerkrankungen des Stützapparates nach Dr. Brügger
  • Nichtoperative orthopädische Medizin
  • Gelenksmobilisation nach Cyriax (Manuelle Therapie)
  • Cranisosacraltherapie
  • Kinesio Taping
  • Spiraldynamik

Schwerpunkte meiner Arbeit

Physiotherapeutische Behandlung

  • als Prophylaxe gegen Fehlhaltungen, zur Verbesserung der Alltags-, Arbeits- oder Sporthaltung (Rückenschule)
  • bei Osteoporose
  • präoperativ zur optimalen Operationsvorbereitung
  • postoperativ zur Rehabilitation, z.B. nach Traumata, Gelenksersatz etc.
  • bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems: z.B. Bandscheibenprobleme, Schmerzen der Hals- oder Lendenwirbelsäule oft in Verbindung mit Ausstrahlung in Arme bzw. Beine, Kopfschmerzen und Schwindel
  • bei Gelenksbeschwerden und Bewegungseinschränkungen, Muskel- und Sehnenproblemen wie z.B. Tennisellenbogen, Schulterrotatoren, Achillessehnenreizungen
  • Beckenbodeninstabilität (Inkontinenz)
  • Mobilisierung, Kräftigung und Gangschulung
  • Entspannung, positives Beeinflussen vegetativer und psychosomatischer Probleme

Physiotherapie

Physiotherapie ist eine konservative Form der Behandlung, beinhaltet die ganzheitliche Therapie des Körpers und orientiert sich an den anatomischen und physiologischen Gegebenheiten.

Im Rahmen der besonders effektvollen Einzelheilgymnastik nehme ich mir als diplomierte Therapeutin mit langjähriger Erfahrung jeweils 45 min. Zeit für Sie.

Spiraldynamik

ist eine wertvolle Ergänzung der physiotherapeutischen Arbeit. Sie ist ein noch relativ neues Denkmodell in der Physiotherapie, ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept.

Ziel ist es, dem Patienten die anatomischen Grundlagen sowie eine Haltungskorrektur einfach zu vermitteln. Es werden physiologische Bewegungsabläufe geschult, um die geschädigten Strukturen ausheilen zu lassen und weitere Fehlbelastungen zu vermeiden. Das spiraldynamische Therapiekonzept ermöglicht das aktive Mitarbeiten des Patienten durch verändertes Alltagsverhalten und gezielte Übungen.

Craniosacraltherapie

ist eine wertvolle, ergänzende Behandlungsmethode. Unter Mithilfe von sanfter Berührung kann eine tiefe Entspannung und Anregung der Selbstheilungsprozesse des Körpers erfolgen. Dabei kann sich blockiertes Gewebe entwirren.

    Ihr Termin

    Vereinbaren Sie Ihren Termin bei Physiotherapeutin Claudia Lebzelter unter Mob. 0664 4266861
    E-Mail: claudia.lebzelter@aon.at.

    Organisatorisches

    Sie benötigen von ihrem Fach- oder praktischen Arzt eine Verordnung lautend auf: „10 × Physiohterapie á 45 Minuten bei Physiotherapeutin Claudia Lebzelter“, eventuell ergänzt durch 15 min Massage, sowie eine Bewilligung dieser Verordnung durch ihre Krankenkasse. Nach Abschluss der Therapie reichen Sie die Verordnung gemeinsam mit der von mir ausgestellten Rechnung und Ihren Zahlungsbelegen bei ihrer Krankenkasse ein, die Ihnen ca. 1/3 der Kosten refundiert.

    Physio Austria Mitglied

    Claudia Lebzelter Kontakt

    1 + 2 =