Orthopädische Hilfsmittel

Eine Vielzahl von orthopädischen Hilfsmitteln kann Schmerzlinderung bringen und eine Heilung positiv unterstützen. In einem persönlichen Beratungsgespräch empfiehlt Ihnen das Team der Orthopädie Liesing geeignete Hilfsmittel für Ihre Beschwerden. In unserer Ordination in 1230 Wien finden Sie einen Bandagisten im Haus, sodass keine zeitraubenden Wege entstehen und Rückfragen direkt und unkompliziert gestellt werden können.

Was sind Orthesen?

Eine Orthese (von griechisch orthos = aufrecht, richtig) unterstützt die Funktion von Gelenken und wird zur Entlastung, Stabilisierung oder Ruhigstellung und Führung eingesetzt. Orthesen kommen oft in Form von Halskrausen zum Einsatz oder zur Ruhigstellung von Sprunggelenk, Kniegelenk, Handgelenk oder Fingern. Eine spezielle Form von Orthesen sind Mieder.

Was sind Bandagen?

Bandagen sind elastische Verbände aus Stoff – heute meist aus atmungsaktiven Hightech-Materialien. Sie werden bei Sportverletzungen, Gelenkserkrankungen aber auch zur Vorbeuge im Sport eingesetzt. Eine Bandage oder ein Stützverband stabilisiert ein Gelenk bzw. stellt es ruhig.

Was sind Taping und Kinesio-Taping?

Taping oder Tapeverbände (von engl. tape = Band) sind vor allem aus der Sportmedizin und dem Kampfsport bekannt. Tapeverbände bestehen aus Pflasterstreifen, die auf eine Schicht Verbandsmaterial (Unterziehtape) aufgeklebt werden. Beim Taping werden die behandelten Gelenke und Muskeln nicht vollständig ruhig gestellt, sondern das Ziel ist, übermäßige Bewegungen zu vermeiden. Dabei übertragen die auf der Haut haftenden Pflasterstreifen die Bewegungskräfte auf die Hautoberfläche und wirken einerseits stützend und erhöhen andererseits die Wahrnehmung für die Körperbewegung.
Eine in letzter Zeit immer populärer werdende Variante sind kinesiologische Tapes (auch Kinesio-Tapes oder Physio-Tapes). Diese Methode stammt aus Japan und wurde 1973 entwickelt. Hierbei werden elastische, selbstklebende Bänder aus Textilmaterial auf die Haut geklebt. Im Unterschied zum Tapeverband ist ein maximales funktionelles Bewegungsmaß gewährleistet, das ein möglichst freies Training ermöglicht. Kinesio-Tapes können bis zu 7 Tagen auf der Haut verbleiben. Den unterschiedlichen Farben werden verschiedene Bedeutungen zugeschrieben.

Das Team der Orthopädie Liesing in 1230 Wien berät Sie gerne zu orthopädischen Hilfsmitteln und ihrem Einsatz. Vereinbaren Sie gleich hier Ihren Termin.