Infusionen und Schmerztherapie

Sowohl akute als auch chronische Schmerzen können mit einer Infusionstherapie gelindert werden. Infusionstherapien kommen insbesondere bei lange andauernden Erkrankungen wie Bandscheibenvorfall, Ischias und chronischen Rückenschmerzen zum Einsatz. Eine Schmerztherapie mit Infusion dauert etwa 20 Minuten. Dabei werden meist Analgetika (zur Schmerzlinderung) gemeinsam mit Relaxanatien (Medikamente zur Muskelentspannung) und Vitamin-B-Präparaten intravenös über eine Kanüle verabreicht.

Neben dem unmittelbaren Einsatz in der Schmerztherapie werden Infusionen auch zur Entgiftung, zur Verbesserung der Durchblutung, zur Steigerung der allgemeinen Vitalität und im Immuntraining angewendet.

Das Team der Orthopädie Liesing in 1230 Wien berät Sie gerne zu Infusionstherapien und verschiedenen Formen der Schmerzbehandlung. Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin.